Donnerstag, 17. Oktober 2013


Hallo ihr Lieben,

nachdem ihr schon wieder eine Weile nichts von mir gehört habt,
meldet sich heute einmal mein "Herzblatt" zu Wort. 

Oder sollte ich sagen ... meine große Liebe ;-)))))
 
12,5 Jahre und kein bisschen weise, eher vorlaut.
 
Und er findet, unsere Bloggerei wird allzu sehr vernachlässigt.

Hmmmmmm. 
Möglicherweise hat er gar nicht so unrecht ;-)))






Hallo Leute,

mein Name ist Angus und

endlich komme ich auch hier einmal zu Wort.
Frauchen ist ja schon recht eigen, was ihren persönlichen Blog betrifft ;-)))


Nun, sie ist ja ständig beschäftigt  :-(((((
Sei es, dass sie keine Motivation hat, weil ich mal wieder schlecht laufe,
sei es, weil die Werkstatt ruft,
sei es  ...


Aber hört selbst.


Seht ihr das ?

Klar, ihr seid ja nicht blind ;-)))))




Also,
das "S" steht für Stuttgart,
das "T" für Tini (= Kleinfrauchen)
das "M" für Marc (= Kleinherrchen)
das andere sind die Geburtsdaten 1992 und 1990

und ...

... ähhh, sorry, ich schweife ab, das ist ja gar nicht wichtig !!!


********************


Also, nochmal von vorne  :-)))))

Seht ihr das schiefe Schild und den Riss in der Stoßstange ?

"Shit happens", sage ich da nur.


Wir hatten eine etwas "Herzweh-Zeit" (wie Frauchen das nennt),
weil ich aus Gründen der Artrose nicht so laufe, wie ich eigentlich 
sollte/müsste, und ihr das mehr weh tut, als mir selbst.

Dann ging es wieder prima bergauf und letzten Donnerstag war ein SUPER-Tag.


Hund perfekt gelaufen.
Physiotherapie für die Damen perfekt, für mich Schrott (mal umschrieben).
Ich hasse Wasser !
Frauchen hatte noch einen Cafe-Termin mit einem Freund.
Frauchen war glücklich.
Und auf dem Heimweg trällerte sie vor sich hin,
weil die B10 frei und ohne Stau war.

Man merke sich nun:
B10
Von drei auf zwei Spuren.
Ampel auf rot.
Tunnel, wo sich IMMER ALLES staut, in Sichtweite.
Frauchen: "Angus, gleich sind wir zu Hause".

RUMMMMPS !
Frauchen guckt entgeistert auf die Sonnebrille, die plötzlich am Boden liegt.
Auf das Etui, das ebenfalls da liegt.
Hääää.
Vor ihr die Ampel grün und ...
Wieso? Weshalb? Warum?
Sch.... (diesmal kommt das böse Wort)
"Angus, da ist uns jemand ins Auto gefahren".


Also ich erzähle jetzt mal schneller, sonst schlaft ihr mir noch ein.
Und das wäre mir doch echt peinlich.
Man hat ja seinen Ruf zu verteidigen.


Die Rumpserin hat sich gleich schuldig bekannt.
Polizei angerufen.
Frauchen wusste erst mal gar nicht, wo sie so genau war.
Blackout ?
Bis die Polizei kam und alles geklärt war, ist schon eine Stunde 
rum gegangen.
Und es war saukalt.

Als wir dann zu Hause waren, ging die Heckklappe nicht mehr auf.
Okeeee, der Angus (also ich) muss auf der Seite aussteigen.
Da ich ja nicht springen darf, wurde ich gehievt.
Aber nur unter Protest.
'Neee Leute, daaaa bin ich ja noch nie ausgestiegen' - 
"Pfoten-in-den Kofferraum-stemm" 
Gut, SIE hat doch gewonnen.

Tja, am Abend stellt sich heraus, dass Frauchen höllische Kopfschmerzen hat und denkt noch, das ist Stressmigräne.

Lange Rede, kurzer Sinn.

Beide haben wir ein Schleuderttrauma.

Bei Frauchen stellt sich nicht Gravierendes heraus.
Dauert etwas, mit Schmerzmittel und NO-SPORT.


Ich laufe tagelang nur auf drei Beinen und der Tierarzt meint:
Stauchung in der Wirbelsäule, genau da, wo es sonst auch klemmt.


Habe ich doch tatsächlich fünf Nadeln in den Rücken bekommen.
Neuraltherapie nennt sich das. 


Montag ist Kontrolltermin und danach wird das Ganze wiederholt.


Frauchen ist glücklich, weil sie nun einen Brief an die Gegenversicherung schreiben darf.


Beim Schrittgehen ist alles okeee, beim Traben ziehe ich ein Bein hoch und beim Galopp sähe es aus, wie ein Kaninchengehoppel, meint sie.


Ja, so ist das:

Besuch in der OPEL-Werkstatt
Besuch beim Tierarzt
Besuch beim Menschen-Orthopäden
Auto in die Werkstatt
und und und ...


Und die Unfallverursacherin tut uns noch Leid (sie ist auch sehr nett), 
weil an dem Tag ihre Katze eingeschläfert wurde.

Da kann man ja nicht bei der Sache sein.



Also, nicht  BÖSE sein, wenn  W I R  uns nicht gemeldet haben.




GANZ GANZ liebe Grüße

Euer
Angus


Frauchen, war das gut so ????




Kommentare:

  1. Oh Angus ,
    na das war dann ja wohl ein Tag der klasse anfing , sich steigerte & dann rasant endete wie es sich niemand wünscht .
    Hoffe ihr zwei seid bald wieder fit !!!
    Du was hält denn dein Frauchen von Akkupunktur für dich , das bekam unsere Joy auch , nach dem ihre Wirbelsäule sich entschied zu streiken ( Unfall ) & sie danach ab Brustkorb bis zur Rute monatelang gelähmt war . es tat ihr immer sehr gut ... man konnte deutlich Verbesserungen sehen . Ja & nun läuft sie fast wieder perfekt ... gut ab & zu schaut es aus wie bei der Augsburger Puppenkiste ... aber was solls !!!
    Sie läuft schmerzfrei nur das zählt !!!
    Ich lasse euch liebe Genesungswünsche da ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. NEIN NEIN NEIN!! Wie kann das alles so sein ? Lieber Angus, wir wünschen Euch beiden eine schnelle Genesung. Mit der Arthrose macht Dein Frauchen wirklich einfach super. Denk positiv! Unser Loui will immer ins Wasser, darf aber nicht !
    Ganz liebe Grüße - Bertha & die wilde Bande

    AntwortenLöschen
  3. Oh oh....also wenns kommt dann kommt es gleich schlimm :-(((

    Wobei, erst einmal schön zu lesen dass euch nicht noch schlimmeres passiert ist, auch wenn das natürlich schon reicht :-((

    Ich hoffe Angus, dass es mit deiner Arthrose in den Griff zu bekommen ist. Somit nicht schimpfen wenn Frauchen alle Versuche unternimmt. Es ist wirklich nur zu deinem Besten.

    Hoffe ihr seid bald wieder ganz fit und sende ganz ganz liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Ohje! Ich hoffe, Euch gehts schon wieder besser!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angus!
    Das hast du super geschrieben! Toll!
    Ich hoffe Euch beiden geht es wieder besser!
    Ich hoffe die Unfallverusacherin geht es auch wieder etwas besser!

    Angus, du bist ein ganz süßer!
    Grüß dein Frauchen von mir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Oh Hallo lieber Angus
    Nein, das ist ja eine Geschichte. Hm, da würd ich echt auch neben der Spur laufen. Hoffe, es lässt sich wirklich alles nachhaltig reparieren, bei Frauchen, bei dir und letztlich auch beim Auto. Und übrigens, du bist ein ganz Schöner!!!
    Und lieben Dank an dein Frauchen. Habe mich über den Kommentar unwahrscheinlich gefreut.
    Habt ein erholsames Wochenende.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Hallo lieber Angus
    Die Geschichte ist super geschrieben. Ich hoffe, Euch geht es inzwischen wieder besser.
    Uebrigens bist Du ein wirklich Süsser!
    Eine glückliche Woche wünscht Euch Yvonne

    AntwortenLöschen