Dienstag, 8. März 2011

Tempus fugit

... das ist das einzige lateinische Zitat, dass bei mir (nach drei Jahren Lateinunterricht) hängen geblieben ist. Wohl, weil es wahr ist   ;-)

Geht es euch auch so ??????




Noch vor einer Woche schwelgte ich im Farbenrausch und habe eure wunderbaren, aufbauenden Kommentare gelesen und ... schwups ... sind
die Tage vorbei und ich hatte nicht einmal Zeit einen neuen Post einzustellen.

Meine Mutter sagte einmal, im Alter vergeht die Zeit schneller  :-(((((

Oh holla, kein Wunder fühle ich mich wie Hundert, wenn ich morgens in den Spiegel sehe  :-)))))   Die Zeit rast nur so dahin.

Geheuer ist mir das nicht !!!! Aber ändern können wir es wohl auch nicht  ;-)





Deshalb heiße ich mal lieber zwei neue Leserinnen willkommen:

Claudia
und
Christiane von Stines Haus


Ich freue mich, dass ihr mich gefunden habt 
:-)


Und nun wünsche ich euch allen einen schönen Dienstagabend.
Genießt ihn !

Denn  - Tempus fugit !


Alles Liebe
Manou




Kommentare:

  1. Liebe Manou,

    wie wahr, wie wahr!

    Genieß die Zeit!!!

    GGGGLG Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manou,
    Marcus et Cornelia in horto ambulant. Cornelia subito serpentem ....Oh, ich fand es schrecklich, und ich hatte es bis zum Abi....
    Auch wenn die alten Lateiner sehr weise waren, wie Deine Worte zeigen :o)
    Ein wenig Wein haben wir übrigens auch an der Terrasse. Wir haben jedes Jahr ein paar Trauben,
    aber super-sauer!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  3. auch ohne Lateinzitate vergeht bei mir die Zeit (mit dem Alter gefühlt)immer schneller. Obwohl die Zeit immer gleich bleibt und das nicht sein kann.(Lehrer- Modus wieder aus).
    und- nein, ich bin keine Lehrerin, hätte auch Klugscheißer-Modus sagen können.

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, je älter man wird umso schneller vergeht die Zeit. Gestern war doch grad noch Weihnachten? :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manou
    Auch bei mir vergeht die Zeit wie im Fluge. Trotzdem, der Winter war soooo lang und nun freuen wir uns doch alle auf den Frühling.
    Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Leider kräht mein Hahn nicht! Aber der Wecker tickt ziemlich laut.... Da merkt man auch, wie die Zeit schnell vergeht.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen